• Während Ihrer 6 Tage Camping Safari Tansania werden Sie die Chance haben, Hyänen aus nächster Nähe zu beobachten.

6 Tage Camping Safari Tansania

Das Beste des ‚Northern Circuit‘ in 6 Tagen! Sie besuchen den Tarangire, den Lake Manyara und den Serengeti Nationalpark sowie den berühmten Ngorongoro Krater. Dieser Reiseplan bietet einen besonderen Game Drive (Pirschfahrt) und eine Wandersafari in der Ikoma Wildlife Management Area!

Eine Giraffe streckt ihren Hals, um das frische Grün eines riesigen Baobab im Tarangire Safari Park zu erreichen

Tag 1 – Tarangire Nationalpark

Unsere Camping Safari in Tansania beginnt heute mit dem Tarangire Nationalpark, etwa 2 Autostunden von der Safari-Hauptstadt Arusha entfernt. Der Tarangire Park ist nach dem Tarangire Fluss benannt, der das Lebenselixier des Parks ist. Der Tarangire Nationalpark beherbergt Afrikas größte Elefantenpopulation und die zweitgrößte Löwenpopulation. Baobab Bäume sind überall im Park zu finden und können aufgrund ihrer markanten Silhouetten vor dem blauen Himmel leicht erkannt werden. Am Abend fahren wir zu Africa Safari Lake Manyara, wo Sie in einem Safarizelt mit Gemeinschaftsbädern übernachten. Hier können Sie in den Swimmingpool springen und einen Sundowner an der Bar genießen.

Ein Vogel sitzt auf dem Rücken eines Zebras im Lake Manyara National Park

Tag 2 – Lake Manyara Nationalpark

Mit 325 Quadratkilometern ist der Lake Manyara Nationalpark für tansanische Verhältnisse sicherlich klein, aber lassen Sie sich davon nicht abschrecken. Der Park ist wirklich ein Kleinod. Der Park wird vom dramatischen Rift Valley begrenzt und ist ein hübsches Gemisch aus grasbewachsenen Überschwemmungsgebieten, bezaubernden immergrünen Wäldern, Akazienwäldern und vielen Grundwasserquellen. Und natürlich der Manyara See selbst, ein glitzernder und schillernder alkalischer Pool, der sich im Laufe der Jahreszeiten ausdehnt und zusammenzieht. Hier kann man eine große Flamingopopulation finden. Am Nachmittag fahren Sie zurück zur Africa Safari Lake Manyara, wo Sie die Nacht wieder in Ihrem Safari-Zelt verbringen.

Ein Gepard ruht sich auf einem Felsen in der legendären Serengeti aus

Tag 3 – Serengeti Nationalpark

Am dritten Tag fahren wir in den Serengeti Nationalpark. Nach einer mehrstündigen Fahrt werden wir von der Serengeti begrüßt, einem der bekanntesten afrikanischen Wildtierreservate. Die Serengeti beherbergt viele verschiedene Arten von Wildtieren, darunter Löwen, Elefanten, Büffel und viele mehr. Auf unserer Safari durch den Park werden wir anhalten, um einige der Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Wir erfahren etwas über ihre Lebensweise und die Bedrohungen, denen sie in ihrem Lebensraum ausgesetzt sind. Gegen Abend erreichen wir die Africa Safari Ikoma Lodge, wo Sie in Safari-Zelten übernachten.

Bei dieser Camping Safari Tansania haben Sie die Chance, den König der Großkatzen zu bewundern, einen männlichen Löwen im Ikoma Schutzgebiet (Serengeti Ökosystem)

Tag 4 – Ikoma Wildlife Management Area

Am nächsten Tag beginnen wir den Tag mit einer Pirschfahrt im Ikoma Wildlife Management Area. Dieses Gebiet beherbergt eine Vielzahl von Wildtieren auf 242 Quadratkilometern unberührter Wildnis, darunter Elefantenherden, Wasserböcke, Schwarze und Weiße Colobus Affen, scheue Leoparden und sowohl der Große als auch der Kleine Kudu. Am Nachmittag erkunden wir das Gebiet zu Fuß mit einem Ranger (Walking Safari) und Sie können Fragen zur Tier- und Pflanzenwelt sowie zur Geologie des Parks stellen. Sie werden etwas über die Menschen erfahren, die so nahe an der Grenze zur Serengeti leben. Ein wirklich einzigartiges Erlebnis! Sie verbringen eine weitere Nacht auf dem Campingplatz von Africa Safari Ikoma.

Löwen Nachwuchs auf einem Kopjes in der Serengeti

Tag 5 – Serengeti Nationalpark

Heute gehen wir auf eine weitere Pirschfahrt in der Serengeti – der Heimat der Big Five (Löwe, Elefant, Nashorn, Büffel, Leopard). Sie können Ihren Guide fragen, was Sie entdecken möchten, denn jeder Teil der Serengeti bietet etwas Einzigartiges. Ob Sie nun Wildhunde beobachten, Nashörner durch das Dickicht in der Nähe der Kopjes schlendern sehen oder den Atem beim Anblick von Großkatzen verlieren, die ihre Beute jagen. Am späten Nachmittag fahren wir in das Ndutu (Süd-Serengeti) Gebiet. Sie übernachten in der wunderschön gelegenen Africa Safari South Serengeti.

Auf einer Camping Safari Tansania gibt es keine Zäune oder Mauern um den Campingplatz. Es ist also durchaus möglich, dass eine Elefantenfamilie an Ihrem Zelt vorbeizieht.

Tag 6 – Ngorongoro Krater

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Ngorongoro Schutzgebiet und steigen in den Krater hinab, um eine wunderbare Pirschfahrt mit einem Picknick-Mittagessen zu unternehmen. Der riesige Krater – ein UNESCO-Welterbe – ist in Wirklichkeit eine Caldera, die vor zwei bis drei Millionen Jahren entstand, als ein großer Vulkan explodierte und in sich zusammenfiel. Heute ist diese „flache Pfanne“ mit Gräsern bedeckt und beherbergt eine noch nie dagewesene Anzahl von Tieren, darunter Spitzmaulnashörner, Löwen, prächtige Elefanten und kleinere Wildtiere. Aufgrund der Höhenlage des Ngorongoro Gebietes fällt das ganze Jahr über mehr Regen, so dass die meisten Tiere nicht wandern müssen. Mit etwas Glück können die „Big Five“ während einer einzigen Pirschfahrt gesichtet werden. Nach dieser aufregenden Safari kehren wir zurück nach Arusha.

Was ist das?

Wo wird übernachtet?

(Vollpension bei allen Unterkünften; 3 Mahlzeiten pro Tag)

Dies ist eine private Safari, die in Bezug auf Unterkunft und Route an Ihre Bedürfnisse angepasst werden kann. Das bedeutet auch, dass Sie das meiste aus Ihrer Reise herausholen und mit Hilfe Ihres Guides Ihre Safari anpassen können (z. B. wann Sie mit den Game Drives am Morgen starten).

Ideale Reisezeit?

  •  kann das ganze Jahr über durchgeführt werden; auch während der Regenzeit möglich
  •  tägliche Abreise

Für wen?

  • ideal für Paare, Familien, Freunde, kleine Gruppen usw.
  • Reisende die etwas mehr Zeit im Serengeti Ökosystem verbringen möchten

Von wo nach wo?

  • Beginnend in Arusha / endend in Arusha
  • ideal sind Flüge nach Kilimanjaro intl. (JRO)

Jahreszeiten:

Hochsaison: 16. Mai – 31. August
Hauptsaison: 1. September – 14. März
Nebensaison: 15. März – 15. Mai

6 Tage Camping Safari Tansania Landkarte

Diese Karte dient dazu, Ihnen einen ungefähren Überblick über die Reiseroute zu geben. Die Nummer in den roten Pins entspricht dem Tag dieser Safari Tour. Die genaue Reiseroute wird von unseren erfahrenen Guides vor Ort festgelegt.

6 Tage Safari in Tansania Landkarte

Im Reisepreis eingeschlossen:

Pirschfahrten mit Nissan oder Toyota Land Cruiser mit Hubdach und erfahrenem Reiseleiter

Eintritte für die Nationalparks, Camping- und Konzessionsgebühren

5x Übernachtungen im Safari Zelt – Vollpension; 3 Mahlzeiten pro Tag

Trinkwasser (1,5 Liter pro Tag)

Sonstige Buchungs- und Reservierungskosten

Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

Internationale Flüge

Flughafentransfer (kann auf Wunsch arrangiert werden)

Übernachtungen vor und nach der Safari (kann auf Wunsch arrangiert werden)

Tourist-Visum

Persönliche Reiseversicherungen

Getränke & Snacks

Optionale Aktivitäten für Ihre 6 Tage Camping Safari Tansania

Möchten Sie die vollständige Reiseroute und den Preis sehen?

Hier finden Sie den Download Link:

˅

Planen Sie Ihre 6 Tage Camping Safari Tansania!

Füllen Sie nachfolgendes Formular aus und laden Sie die Reiseroute im PDF-Format herunter

4 + 0 = ?