• Ein afrikanisches Nashorn, eine vom Aussterben bedrohte Art auf der Roten Liste der IUCN

10 Tage Tansania Rundreise Safari

Erleben Sie alle Safari Highlights mit unserer 10 Tage Tansania Rundreise! Sie besuchen den Arusha, Tarangire und den Serengeti Nationalpark sowie das Ngorongoro Schutzgebiet. Außerdem führt sie diese Reise zu den alkalischen Soda Seen Lake Natron & Lake Manyara. Diese Reise bietet eine besondere Pirschfahrt und Wandersafari in der Ikoma Wildlife Management Area und eine Übernachtung in der Maasai Boma Lodge!

#Tag 3
RIFT VALLEY

Rift Valley Vorschaubild
Eine Herde Afrikanischer Büffel im Arusha Nationalpark

Tag 1 – Arusha Nationalpark

Heute beginnt Ihre 10 Tage Tansania Rundreise! Wir holen Sie von Ihrem Hotel in oder um Arusha ab. Ihr Reiseleiter bringt Sie zum Arusha Nationalpark, einem Park mit wunderschöner Landschaft und einer großen Anzahl von Tieren. Der Park bietet drei unterschiedliche Landschaftszonen: Der Meru Berg (Mt. Meru), Ngurdoto Krater und die Momella Seen. Nach einer Pirschfahrt haben Sie die Möglichkeit, eine geführte Wandersafari zu unternehmen. Zu Fuß können Sie Giraffen, Büffel und andere Tiere aus sicherer Entfernung beobachten. Bei einer Wandersafari wird Sie ein bewaffneter Ranger für den Fall der Fälle begleiten. Am Ende des Tages bringen wir Sie zur Africa Safari Arusha Lodge, wo Sie am Pool entspannen können.

Eine Elefantenmama mit ihrem Kalb im wunderschönen Tarangire Nationalpark

Tag 2 – Tarangire Nationalpark

Nach dem Frühstück fahren wir etwa 2 Stunden von Arusha zum Tarangire Safari Park. Dieser relativ unbekannte und außergewöhnlicher Park ist berühmt für seine große Anzahl an Elefanten und seine uralten Baobab Bäume. Einige dieser Giganten sind mehr als 1000 Jahre alt. Großkatzen werden häufig gesichtet, und in der Trockenzeit ist der Tarangire Fluss eine der wenigen Wasserquellen in diesem Gebiet. Aus diesem Grund werden Sie in diesem besonderen Nationalpark viele Säugetiere sehen. Am Ende des Tages fahren wir zu Africa Safari Lake Manyara Lodge, wo Sie in einem Safarizelt mit Gemeinschaftsbädern übernachten. Sie können Ihren zweiten Safari Tag stilvoll mit einem erfrischenden Sprung in den Swimmingpool beenden, gefolgt von einem Sundowner an der Bar.

Ein Motorradfahrer transportiert grüne Kochbananen in Mto Wa Mbu - Sie haben die Möglichkeit, die lokale Kultur und das Dorfleben auf Ihrer 10 Tage Tansania Rundreise genauer kennenlernen

Tag 3 – Großer Grabenbruch (Rift Valley)

Heute ist es an der Zeit, aktiv zu werden. Wir beginnen früh am Morgen mit einer Wanderung entlang des Großen Grabenbruchs. Wir starten im Dorf Mto Wa Mbu und wandern durch viele kleine shamba (Farm) mit Bananenplantagen hinauf auf die Bruchkante. Achten Sie darauf, dass Sie gute Wanderschuhe tragen, denn der Weg wird etwas steil und felsig sein. Oben angekommen, genießen Sie den herrlichen Panoramablick auf den Manyara See und Mto Wa Mbu. Sie werden von den vielen grünen Farbtönen überrascht sein! Nach einer kurzen Pause steigen wir wieder hinab und wechseln auf Fahrräder. Unsere Radtour führt Sie durch das Dorf und Sie werden bei einer einheimischen Familie zu Mittag essen. Ein echtes tansanisches Erlebnis. Am Nachmittag fahren wir zurück zur Africa Safari Lake Manyara Lodge.

Eine Löwenfamilie ruht sich im Ngorongoro Krater aus

Tag 4 – Ngorongoro Schutzgebiet

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg in die Ngorongoro Conservation Area und fahren in den Krater hinab für eine einmalige Pirschfahrt in diesem grandioses Natur-Weltwunder (inkl. Picknick Mittagessen)! Es ist die größte intakte vulkanische Caldera der Welt und ein natürlicher Zufluchtsort für die dichte Population von Tieren, die hier leben. Es ist einer der wenigen Orte, an denen das seltene Spitzmaulnashorn in seiner natürlichen Umgebung beobachtet werden kann. Da nur sehr wenige Tiere in den Krater mit seinen ca. 650m hohen Wänden ein- und auswandern, können Sie Löwen, Elefanten, Zebras, Nilpferde, Flamingos, Schakale, Nashörner, Antilopen, viele Vögel und unzählige andere Arten beobachten. Mit etwas Glück können Sie die „Big Five“ auf einer einzigen Pirschfahrt sehen! Sie übernachten in der Africa Safari South Serengeti, ideal gelegen im einzigartigen Ndutu Gebiet (Süd-Serengeti).

Erleben Sie die endlosen Ebenen des legendären Serengeti Nationalparks mit unserer 10 Tage Tansania Rundreise

Tag 5 – Serengeti Nationalpark

Es ist an der Zeit, das berühmteste Wildtierreservat der Welt zu betreten. Genießen Sie einen ganzen Tag mit Pirschfahrten im legendären Serengeti Nationalpark. Je nach Jahreszeit und der Wanderung der Herden können Sie Gnus, Giraffen, Zebras, Affen, Paviane, Flusspferde, Antilopen, unzählige Vogelarten und natürlich die sagenumwobenen „Big Five“ – Löwe, Elefant, Kaffernbüffel, Spitzmaulnashorn und Leopard – beobachten. Genießen Sie Ihr Picknick im Busch, nähern Sie sich vorsichtig dem Hippo Pool (Nilpferdbecken) und staunen Sie allgemein über die raue, zerklüftete und sich immer weiter ausdehnende Wildnis, die Sie umgibt. Am Ende des Tages erreichen wir Africa Safari Ikoma Lodge, wo Sie in einem Safarizelt übernachten.

Eine Hyäne mit ihrem Neugeborenen in der Ikoma Wildlife Management Area

Tag 6 – Ikoma Wildlife Management Area

Wir beginnnen den Tag mit einem Game Drive in der Ikoma Wildlife Management Area. Dieses Schutzgebiet liegt an der Grenze zum Serengeti Nationalpark und beherbergt auf einer Fläche von 242 km² eine Vielzahl von Wildtieren, darunter Elefantenherden, viele Antilopenarten und Raubkatzen. Am Nachmittag erkunden wir das Gebiet zu Fuß mit einem einheimischen Guide (Walking Safari) und Sie können Fragen über die Tierwelt, die Pflanzen und die Geologie des Parks stellen. Im Ikoma Gebiet leben Masaai und ihr Vieh zusammen mit den Tieren des Serengeti Ökosystems. Ein wirklich einzigartiges Erlebnis! Sie verbringen eine weitere Nacht auf dem Campingplatz von Africa Safari Ikoma.

Ein Gepard sucht die endlosen Ebenen der Serengeti nach potenzieller Beute ab

Tag 7 – Nord Serengeti

Heute verlassen wir das Ikoma Wildtiermanagementgebiet, um eine weitere Pirschfahrt im nördlichen Teil der Serengeti zu unternehmen – der Heimat der „Big Five“ (Löwe, Elefant, Büffel, Leopard, Nashorn). Wenn Sie möchten, können Sie Ihren Reiseleiter bitten, am Mara Fluss vorbeifahren. Hier müssen Tausende von Gnus und Zebras der großen Migration diese natürliche Hürde überqueren, um den tödlichen Nilkrokodilen zu entgehen (bitte beachten Sie, dass das genaue Datum der Flussüberquerung nicht vorhersehbar ist, da es von den Regenfällen abhängt). Gegen den späten Nachmittag verlassen wir diesen legendären Park und übernachten in der einzigartigen Africa Safari Maasai Boma Lodge. Wie der Name der Unterkunft vermuten lässt, ist sie den traditionellen Maasai Häusern aus Lehm nachempfunden.

Flamingos und andere Wasservögel in der Lake Natron Wildlife Management Area

Tag 8 – Lake Natron

Nach dem Frühstück verlassen wir das Dorf Ololosokwan und fahren in Richtung Lake Natron. Unterwegs sehen Sie viele Massai Dörfer, Termitenhügel, Gazellen, Giraffen, Zebras, Paviane und Vögel wie Geier, Strauße, Stare, Trappen und Milane. Die Fahrt dauert etwa 4 Stunden auf einer teilweise staubigen und holprigen Straße. Am Nachmittag können Sie eine geführte Wanderung rund um den Natron See unternehmen, dem tiefsten Punkt des Großen Grabenbruchs in Tansania (600 m), der aufgrund der hohen Konzentration von Natriumkarbonat, Algen und Zooplankton für eine große Anzahl von Flamingos und anderen Wasservögeln bekannt ist. Wir übernachten bei Africa Safari Lake Natron Lodge.

Steile Felsen mit Schlappen zu erklimmen, wie dieser abenteuerlustige Safari Gast, ist nicht nötig, um die Ngare Sero Wasserfälle im Lake Natron Gebiet zu erreichen

Tag 9 – Lake Natron Wasserfälle

Am Morgen wandern wir den Ngare Sero Fluss hinauf, der im Lake Natron mündet. Im Gegensatz zu der umgebenden trockenen Landschaft findet man hier ein kleines grünes Paradies. Nach einer anstrengenden Wanderung entlang einer vom Fluss über die Jahrtausenden gegrabenen Schlucht hinauf erreichen wir die Wasserfälle. Im Fluss selbst und unter den Wasserfällen lässt es sich hervorragend baden, eine ideale Erfrischung. In der Schlucht können sich Paviane oder andere Wildtiere aufhalten. Am Nachmittag fahren Sie zu dem kleinen Dorf Mto Wa Mbu, wo Sie ein weiteres Mal in der Africa Safari Lake Manyara Lodge in einem schönen Safari Zelt übernachten.

Sonnenuntergang in der abgeschiedenen Africa Lake Manyara Lodge

Tag 10 – Lake Manyara Nationalpark

Nach dem Frühstück fahren wir in den Lake Manyara Safari Park, um einen weiteren aufregenden Tag mit Pirschfahrten zu verbringen. Dieser wunderschöne Park mit seiner üppigen Vegetation und den tropischen Wäldern mit riesigen Feigen- und Mahagonibäumen hat seinen Namen von dem Maasai Wort für „Euphorbia tirucalli“, einem dornigem Busch, der als Hecke zum Schutz ihres Viehs dient. Im Park leben Elefanten, Giraffen, Büffel, Zebras und verschiedene Antilopenarten sowie eine Vielzahl von Affen und eine große Population von Flusspferden. Mit etwas Glück können Sie die Manyara Löwen beobachten, die für ihre Kletterkünste auf Bäumen bekannt sind und sich faul auf den Ästen eines „Acacia tortilis“ Baumes ausruhen. Auch die Vogelwelt ist mit Flamingos, Pelikanen, Nashornvögeln und einer Vielzahl von Waldarten reichhaltig vertreten. Am späten Nachmittag kehren wir nach Arusha zurück, wo Ihre 10 Tage Tansania Rundreise Safari zu Ende geht.

Was ist das?

Wo wird übernachtet?

(Vollpension bei allen Unterkünften; 3 Mahlzeiten pro Tag)

Dies ist eine private Safari, die in Bezug auf Unterkunft und Route an Ihre Bedürfnisse angepasst werden kann. Das bedeutet auch, dass Sie das meiste aus Ihrer Reise herausholen und mit Hilfe Ihres Guides Ihre Safari anpassen können (z. B. wann und wo Sie während der Pirschfahrten zu Mittag essen).

Ideale Reisezeit?

  •  kann das ganze Jahr über durchgeführt werden; auch während der Regenzeit möglich
  •  tägliche Abreise

Für wen?

  • ideal für Paare, Familien, Freunde, kleine Gruppen usw.
  • Reisende die alle Safari Highlights im Norden Tansanias erleben möchten

Von wo nach wo?

  • Beginnend in Arusha / endend in Arusha
  • ideal sind Flüge nach Kilimanjaro intl. (JRO)

Jahreszeiten:

Hochsaison: 16. Mai – 31. August
Hauptsaison: 1. September – 14. März
Nebensaison: 15. März – 15. Mai

10 Tage Safari Tansania Rundreise

Diese Karte dient dazu, Ihnen einen ungefähren Überblick über die Reiseroute zu geben. Die Nummer in den roten Pins entspricht dem Tag dieser Safari Tour. Die genaue Reiseroute wird von unseren erfahrenen Guides vor Ort festgelegt.

10 Tage Tansania Rundreise Landkarte

Im Reisepreis eingeschlossen:

Pirschfahrten mit Nissan oder Toyota Land Cruiser mit Hubdach und erfahrenem Reiseleiter

Eintritte für die Nationalparks, Camping- und Konzessionsgebühren

7x Übernachtungen Safari Zelt (ohne privates Badezimmer) – Vollpension; 3 Mahlzeiten pro Tag

1x Übernachtung Africa Safari Arusha Lodge

1x Übernachtung Africa Safari Maasai Boma – Vollpension

Trinkwasser (1,5 Liter pro Tag)

Sonstige Buchungs- und Reservierungskosten

Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

Internationale Flüge

Flughafentransfer (kann auf Wunsch arrangiert werden)

Übernachtungen vor und nach der Safari (kann auf Wunsch arrangiert werden)

Tourist-Visum

Persönliche Reiseversicherungen

Getränke & Snacks

Optionale Aktivitäten für Ihre 8 Tage Privat Safari Tansania

Möchten Sie die vollständige Reiseroute und den Preis sehen?

Hier finden Sie den Download Link:

˅

Planen Sie Ihre 10 Tage Safari Tansania Rundreise!

Füllen Sie nachfolgendes Formular aus und laden Sie die Reiseroute im PDF-Format herunter

2 + 4 = ?